Welcher Lampenschirm für welche Lichtquelle? Tipps zur Online-Suche

Bei der Beleuchtung kommt es nicht nur auf moderne Technik an, sondern auch das Design muss zum Einrichtungsstil passen. Ob gemütlich oder edel, klassisch oder trendy – erst der passende Lampenschirm sorgt für eine stilvolle Lichtquelle. Um das richtige Modell zu finden, helfen die Fachshops im Internet. Eine riesige Auswahl und Kauftipps findet man etwa bei avorio24.de. Je nach Zweck, Designwunsch und Lampenfuß bieten sich verschiedene Lösungen.

Wer für seinen alten Messingfuß einen neuen Schirm sucht, braucht beispielsweise schwere Materialien wie Samt oder Velours. Zarte Füße aus Porzellan sehen mit Lampenschirmen aus transparenter Seide besonders edel aus. Polierter oder mattierter Edelstahl lässt sich dagegen mit nahezu allen Materialien kombinieren, von Stoff und Kunststoff bis zu Glas oder Drahtgeflechten. Sondergrößen oder Einzelanfertigungen liefern Shops wie das lampenstudio.de.

Durch moderne Materialien für den Lampenschirm sind interessante Lichteffekte möglich. Wo eine gleichmäßige Beleuchtung erwünscht ist, empfehlen sich etwa transparente Schirme mit einer feinen Netz- oder Stoffstruktur. Sie geben das Licht gedämpft in den Raum weiter. Eingearbeitete Muster sorgen für ein faszinierendes Spiel von Licht und Schatten. Wenn eine gezielte Lichtausbeute zum Lesen oder Arbeiten gewünscht wird, liegt man mit einem lichtundurchlässigen Material richtig. Es reflektiert die Strahlen und gibt sie gebündelt nach oben oder unten ab. Modelle mit individueller Bespannung und besonderem Design-Effekt lassen sich hier etwa bei classen-lampenschirme.de entdecken. Wichtig: Beim Kauf sollten Sie darauf achten, dass der Lampenschirm auch mit den aktuellen Energiesparlampen harmoniert.

Externe Links sind NoFollow

verwandte Artikel

Keine Kommentare.

Hinterlasse eine Nachricht